Erfolgsgeschichte ARQIS Rechtsanwälte

Umzug in eine zukunftsfähige IT-Infrastruktur

Die Bereitstellung intelligenter IT-Ressourcen ist die Basis für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen – und damit auch mitverantwortlich für deren unternehmerischen Erfolge. Denn es kann zu verschiedenen Komplikationsketten führen, wenn Server, Rechenzentren und weitere Technologien nicht optimal und sicher miteinander vernetzt sind. TELROTH hat für seinen langjährigen Kunden ARQIS Rechtsanwälte erfolgreich alles rausgeholt, was möglich ist: Eine komplette IT-Infrastruktur, die die Kanzlei mit Funktionalität, Effizienz und Nutzerfreundlichkeit seit April 2020 in eine sichere Zukunft führt.

Mobiles Arbeiten – im Unternehmen und standortübergreifend

Die ARQIS Rechtsanwälte ist eine unabhängige Wirtschaftskanzlei, die in- und ausländische Unternehmen zu den Kernfragen des deutschen und japanischen Wirtschaftsrechts berät.
Mit Büros in Düsseldorf, München und Tokio und insgesamt 50 Mitarbeitern, hat sich die Kanzlei weiter vergrößert – und sah die Chance, sich durch den Umzug vom Düsseldorfer Medienhafen in die Nähe der Königsallee auch mit seiner IT leistungsstärker aufzustellen: Und innerhalb des Unternehmens als auch standortübergreifend mobil und flexibel zu arbeiten.

Mit W-LAN und neuer IT-Infrastruktur nahtlos weitermachen

Das Großprojekt sollte mit ein paar Wochen Vorlauf größtenteils an dem Wochenende des Umzugs auf den fünf Etagen des neuen Gebäudekomplexes realisiert werden – und eine sofortige und nahtlose Anknüpfung an die Arbeitsprozesse gewährleisten. Mit einer Umstellung vom bisherigen LAN auf ein cloudbasiertes W-LAN anhand von Sophos Wireless sowie der Realisierung einer kompletten IT-Infrastruktur, haben wir die Anforderungen erfolgreich in der kurzen Zeit gelöst: mit 27 Accesspoints für ein stabiles und blitzschnelles kabelloses Netz, Ausleuchtung der Konferenzetage und Cisco Switches für eine intelligente Verkabelung des gesamten Netzwerks.

Gemeinsam in eine Zukunft ohne Schnittstellenproblematik

Neben dem Schlüsselfaktor eines cloudbasiertes W-LANs für mehr Mobilität am Arbeitsplatz, bei dem jetzt bis zu 300 Teilnehmer gleichzeitig versorgt werden können, bedeutet vor allem die IT-Infrastruktur aus einer Hand die Auflösung der bis dahin vorhandenen Schnittstellenproblematik. Zusätzlich vereinfacht unser TELROTH Managed Service die Prozesse: durch einen kostenfreien Austausch der Geräte und unsere sofortige Hilfe bei Störungen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und darauf, auch zukünftig mit Lösungen zu unterstützen, die mitwachsen, wenn unsere Kunden und ihre Anforderungen es tun.