VoiP Readyness Check

Wussten Sie schon?

Unter dem Begriff Voice over IP versteht man, dass die Sprache nicht mehr wie herkömmlich über das Telefonnetz, sondern über das Internet, also über IP Strecken und WAN Strecken übermittelt wird.

VOIP Readyness bedeutet eine Überprüfung Ihres Datennetzes, ob dieses überhaupt Voice over IP Fähig ist. Wenn Ihr Datennetz dafür nicht geeignet wäre, würden Sie dies sofort in schlechter Gesprächsqualität wie

  • Knackgeräusche
  • Gesprächsabbrüche
  • oder Wortverluste

bemerken.

Und so geht’s:

Die Firma TELROTH führt Voip Readyness Messungen für Sie mit Hilfe einer Expertensoftware der Firma Nextragen durch. Mit dieser Software ist es möglich bis zu 300 parallele Telefonate in ein Kundennetz einzuspeisen (in Form von VoIP Strömen), um damit das Netzwerk zu belasten und sogenannte Stresstests durchzuführen.

Analysierte Werte:

  • Delay = Verzögerung – Laufzeit der VoIP Pakete
  • Jitter = Verzögerungs’s – Laufzeitschwankungen der VoIP Pakete
  • Paketverluste (Paket Loss) der VoIP Pakete

Unsere Experten berechnen während des Stresstests für jedes einzelne Telefonat die wichtigen Parameter und leiten daraus die zu erwartende Sprachqualität ab. Selbstverständlich kann die Analyse zeitgesteuert werden, so dass man unter realistischen Bedingungen (z.B. zu den Hauptgeschäftszeiten) echte VoIP Telefonate in seinem Datennetz simuliert.

Das haben Sie davon:

Sie gehen sicher das die Einführung einer Voice Over IP Lösung ein Erfolg wird. Durch unsere Vorarbeit stellen Sie sicher, dass nach der Integration von VoIP keine Probleme entstehen. Zur Nachhaltigen Dokumentation erhalten Sie von uns einen detaillierten Bericht mit allen wichtigen Parametern über jede einzelne Verbindung.